Weltuntergang 2012

Im Jahr 2012 stirbt der Welt. Das Ende der Zeiten wird von den Mayas und Nostradamus vorhergesagt. Sie lesen die Zeitungen, Internet und TV-Programme haben regelmäßige Aufmerksamkeit. Endzeit Propheten verkünden, dass das Ende naht. Aber was genau würde das alles?

Im Jahr 2012 des Maya-Kalenders beendet. Am 21. Dezember 2012, um genau zu sein. Dann gibt es noch 26.000 Jahre vergangen. Die Mayas waren intensiv mit der Astronomie. Sie berechneten, dass die Erde auf 21. Dezember 2012 an einer bestimmten Position in das Universum zurück. Die Erde hat einen Zyklus von 26.000 Jahren abgeschlossen. In unserem Sonnensystem im Universum. Alles im Universum ist in Bewegung. Die Erde, auf 21. Dezember 2012 an einem besonderen Ort. Die Erde ist dann mit der Sonne ausgerichtet Diese Situation tritt nur einmal in 26.000 Jahren zuvor. Aber was bedeutet das für die Menschheit bedeuten? Und die Auswirkungen dieser Tatsachen auf die Mayas? Halten Sie die Zeit auf? Warum die Maya-Kalender endet an diesem Tag. Die Welt geht unter in 2012?

Vieln Bücher

++2012
2012. Ist dies das Jahr, in großen Katastrophen passieren wird? Die Pole kehrt die Polarität der Erde? Einstein sagte einmal, dass niemand weiß, was Umkehr der Erde unseres Planeten beeinflussen. Oder wird ein Meteorit aus dem Weltall die Erde in den Tod und Staub und Eis Tauchen? Im Dezember 2012 wird die Erde reist durch den Äquator unseres Sonnensystems. Man nennt sie die Ekliptik galaktischen Äquator. 26.000 Jahre her, dass passiert, und 26.000 Jahren vor, dass auch. Die Erde hat so viele Male im Laufe seiner Geschichte überlebt diese Situation. Die Mayas wussten und sie schrieben, dass die Erde im Dezember 2012 vom vierten bis fünften Sonne gehen. Was bedeutet das?

Sonnenstormen informatione

Von vierte bis fünfte Sonne gehen.

In so genannten galaktischen Ekliptik ist mehr Materie oder Weltraumschrott. Die Erde reist durch alle 26.000 Jahre. Es gibt mehr Fragmente, Planeten und Sonnensystemen. In der Theorie ist die Erde eher von einem Meteor getroffen zu werden. Die Abstände zwischen der Angelegenheit ist noch so groß, dass die Wahrscheinlichkeit nicht sehr viel größer als jetzt. Gamma-Strahlung ist in der Umgebung ist höher. Damit wird ein weiterer Erwärmung der Erde. Durch die globale Erwärmung eine neue Eiszeit Morgendämmerung. In der Theorie auftreten zusätzliche Erdbeben und anderen Naturkatastrophen. Weil es mehr Schwerkraft auf unserem Planeten könnte eine Wirkung haben. Wieder andere sprechen von einer Erhöhung der Sonnenstürme. Die Erde kann in Schwierigkeiten geraten. Es gibt auch Leute, die überzeugt sind, dass eines Tages wird die Erde nicht mehr dreht werden. Von vierte bis fünfte Sonne gehen. Ist das ein Indiz für den Beginn eines Zyklus, der letzten 26.000 Jahre wird?

Die Erde steht still

Es gibt Theorien, dass die Erde still stehen wird für ein paar Tage. Dann wird die Erde dreht in die andere Richtung. Die Erde dreht sich immer ongveer 110.000 Kilometern pro Stunde um die Sonne. Die Milchstraße in der wir uns befinden läuft die gleiche Richtung. Gegen den Uhrzeigersinn. Da die Erde ist nur klein in der großen Galaxie … Es ist daher unwahrscheinlich zu glauben, dass die Erde plötzlich in die andere Richtung laufen wird.

Nostradamus und 2012

Nostradamus spricht für die Phantasie. Seine Vierzeiler sind oft zitiert. Von seinem berühmten Vierzeiler mit einem prädiktiven Wert ist einer, der die Welt im Jahr 2012 zu beenden. Viele Menschen haben Angst. Angst, es ist wahr. Sie glauben, ihr Leben ist fast vorbei. Sie fürchten, Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben, Tsunamis, Meteoriten, dass die Erde, Hunger, Krankheit und Tod zertreten wird. Die Erde wird ein Armageddon Behandlung. Vulkane ausbrechen, die Erde wird aufgespalten. Regen von Feuer wird steigen. Ttsunami ist überlaufen und zerstören das Land. Die Erde wird sich ändern Ort. Kriege ausbrechen wird, und sie werden sich gegenseitig zu zerstören, um zu essen. Und diejenigen, die überleben? Krankheit und Tod wirkt sich auf die Überlebenden. Das sind also los zu brechen. Und dann kommt eine Eiszeit. Für die Sonne sich verfinstern, und es gibt keine Hoffnung. Das ist das Ende der Zeit.

New Age

Aber ist das wahr? Es gibt nicht viele Beweise. Zum Glück, denken andere mensne sehr unterschiedlich. Sie glauben, dass eine neue Zeit wird kommen. Eine Zeit, in der die Menschen einander besser zu verstehen. Die Welt wird besser sein. Die Leute werden nur die Liebe und Weisheit, um mehr zu erfahren. Die Menschen werden nicht über materielle Dinge kümmern. Eine Utopie nach 2012.

Was hat Nostradamus vorhersagen?

Nostradamus wird oft genannt. Prognosen über das Ende der Welt. Auch im Jahr 2000, flammte in der Furcht des Weltuntergangs. Es wurde erwartet, dass die Welt enden würde. Nostradamus würde in einem seiner Vierzeiler vorausgesagt haben. Aber nichts geschah. Nostradamus war dann mehr bezogen auf das Jahr 2000. Doch die gleichen Argumente für das Jahr 2012 verwendet. Dieses Mal wird das Datum durch den Maya-Kalender markiert. Nostradamus prophezeit, was es bleibt schwer zu interpretieren.

2012, was wird passieren?

Die Erde wird auf 21. Dezember 2012 in einem alten Platz sein. Zurück 26.000 Jahre hat die Erde auch dort gewesen. Ob das hat wichtige Implikationen für unseren Planeten? Wahrscheinlich nicht. Die Erde hat durch diese zuvor. Die Erde, die überlebt hat. Die menschliche Rasse hat für mehr als 26.000 Jahren. Die Menschheit hat auch überlebt. Die Angst vor dem Ende der Zeit ist nicht neu. Es ist menschlich. Ich wünsche Ihnen ein glückliches 2012.