Was sind Diuretika?

Diuretika sind nicht Schlankheitsmittel, im Gegensatz zu dem, was manche Leute denken. Von Diuretika Sie vorübergehend (zB einige Stunden) häufiges Wasserlassen, weil überschüssige Feuchtigkeit ausgetrieben wird. Ihr Arzt wird Ihnen nur dann verschreiben, wenn zu viel Flüssigkeitsretention und / oder zum Beispiel hohen Blutdruck.

Diuretika sind Medikamente, die gemeinhin Menschen mit Herzerkrankungen oder anderen Krankheiten vorgeschrieben. Wenn das Herz und / oder Nieren es schwer haben, können Sie gehen Feuchthaltevermögen nach der Untersuchung kann sich herausstellen, dass Diuretika helfen können. Wenn zu viel Flüssigkeit im Körper ansammelt, kann ein Patient geschwollene Knöchel und Beine bekommen, aber die Ansammlung von Feuchtigkeit fortsetzt, kann es Ärger Symptome sein. Wenn viel Wasser im Körper gespeichert wird das Herz immer schwerer. Plas Tabletten sicherzustellen, dass das Volumen des Blutes reduziert wird, weil Feuchtigkeit wird abfiltriert und anschließend wie Urin Urin angetrieben. Dies reduziert das Risiko von Ödemen im Gewebe und kleiner die Wahrscheinlichkeit von vielen anderen unangenehmen Symptomen und Risiko abnimmt. Harntreibende Mittel (Diuretika) sind da, um (unter anderem) um das Herz und den Blutdruck senken zu entlasten.

Gewicht zu verlieren, nicht wahr?

Von Diuretika slankt niemandem aus. Plas Tabletten sind keine Medikamente und Schlankheitsmittel. Durch Diuretika verlieren kein Fett. Jemand, der Diuretika schluckt, schluckt es, um überschüssige Feuchtigkeit zu verlieren, was ein anderer nicht. Es ist zusätzliche Flüssigkeit, was ein gesunder Mensch nicht tragen. Zum Einen, dass ein Liter pro Tag, für einige Leute mit schweren Krankheiten, die können viele Liter Feuchtigkeit. Gesunde Menschen sollten nie nur pinkeln schlucken Tabletten. Dies kann sehr gefährlich sein. Nur ein Arzt kann vorschreiben Diuretika anerkannt.

Risiken Diuretika

Es gibt verschiedene Arten von Wasser Tabletten / Diuretika. Diuretika können zu stören das Blut, durch Kaliummangel zB. Kalium-Mangel kann zu Herzrhythmusstörungen und in schweren Fällen sogar Herzversagen führen. Andere Diuretika andere Nebenwirkungen und Risiken. Daher wird diese Mittel immer unter der Aufsicht eines Arztes und des Patienten regelmäßig überwacht werden. Da Diuretika, kann das Blut Änderung Engpässen. Wenn Diuretika viel Kalium und Natrium ausgestoßen wird, ist oft ein Kalium-reiche Ernährung wird empfohlen.

Ein wenig Wassereinlagerungen, was nun?

Wenn Sie ein wenig Wassereinlagerungen, während Sie ansonsten gesund sind, hat es keine Herz-und Gefäßerkrankungen keine Probleme mit den Nieren, kein Bluthochdruck … man kann ziemlich viel Feuchtigkeit durch Reduzierung Salzkonsum zu verlieren. Trinken Sie Wasser regelmäßig (etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken ist gut) und verwenden Sie weniger Salz. Denken Sie daran, dass alle ready-to-eat Lebensmitteln, in der Regel viel Salz. Auch zum Beispiel Eiscreme. Halten Sie viel Feuchtigkeit, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Flüssigkeitsretention und Schwangerschaft

Schwangere Frauen oft halten einige zusätzliche Feuchtigkeit. Die Beine und Knöchel sind dicker Ödem. Es sollte sofort zum Hausarzt, Facharzt oder Hebamme, die Schwangerschaft begleitet gemeldet werden.

Umschalten von der einen zur anderen Art von Pool Tablette

Dies sollte nur in Absprache mit einem Arzt und ohne Rücksprache mit großen gesundheitlichen Risiken verbunden getan werden. Selbst wenn Sie eine andere Art Diuretika wie sie heute, können Sie nie nur das alte Tabletten formatieren, weil die neuen Diuretika bei. Diuretika nicht alle auf die gleiche Weise und einige Substanzen verschiedener Arten von Diuretika kann zu gefährlichen Reaktionen in Ihrem Körper führen kann. Liver alten Diuretika deshalb immer in Ihrer Apotheke. Dies gilt für alle alten Medikamente.

Sind Ihre Wasser-Tabletten und Sie haben, um auf Zeit vergessen? Bitte kontaktieren Sie einen Arzt, auch wenn Sie am Wochenende, dass sie entdeckt.

Dieser Artikel wurde aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt. Es enthält möglicherweise ungenaue Informationen. Wegen der Übersetzung, ist es möglich, dass Fehler auftreten können.