Sun Allergie. Symptome und Heilmittel

Sonnenbaden, aber plötzlich: Sonnenallergie. Sie erhalten juckende Hautausschläge, Beulen oder Blasen oder rote Flecken. Ihre Haut ist ständig gereizt. Wenn die Sonne scheint auf der Haut Ekzeme wieder zu steigen beginnt. Was können Sie tun, um den Juckreiz zu verhindern und zu behandeln?

Sonnenallergie ist weit verbreitet. Es ist eine allergische Reaktion auf Sonnenlicht, UV- Strahlen oder Wärme sich. Hautreaktionen auf Sonnenlicht kann plötzlich kommen , auch wenn Sie hatten. Nie zuvor gelitten Bestimmte Dinge noch schlimmer machen , wie zum Beispiel Antibiotika. Die Symptome können sein:

  • Juckreiz
  • Ausschlag
  • rote Flecken
  • Beulen
  • Ekzem
  • Vesikel mit Feuchtigkeit
  • bemerkenswert trockene Haut

Tipps zur Sonnenallergie behandeln

Wie ärgerlich zu, ist es ratsam zu bleiben, wenn Sie von Sonnenallergien leiden. Aus der Sonne so viel wie möglich Es ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Haut wird zu dieser Zeit reagieren kann nicht stehen und die Strahlen der Sonne.

  • In jedem Fall wird ein perfect Sonnenschutzmittel. Dies verhindert, dass die Verbrennung und die Alterung der Haut .
  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt um Rat
  • Suche nach Schatten in heißen Ländern

Es ist nicht immer leicht zu erkennen. Sonnenallergie Menschen zunächst oft nicht sofort Sonnenallergie , aber zum Beispiel Neurodermitis oder Akne. Wenn Sie Sonnenallergie hatte und husiarts auch als solche zu erkennen , ist oft berechnen Sie die Symptome ganz leicht zu erkennen. Sobald Sie sich in die Sonne kreuzt den Juckreiz und / oder Reizung der Haut schnell an die Oberfläche. Sonnenallergie wird auch als PMLE .

Allergisch auf Sonnenlicht

Wenn Sie allergisch auf Sonnenlicht sind nicht will, dass Sie sagen, noch nie in der Sonne sitzen . Allerdings überreagiert Ihre Haut die Strahlen der Sonne . Auch eine Sonne oder eine andere helle Licht erinnern kann . Allergische Reaktion Jedoch sind UV -A-Strahlen die Strahlen, die die Führung der Sonnenallergien. Daher ist oft die Ursache Sonnenlicht . Menschen mit dunkler Haut sind viel weniger wahrscheinlich von Sonnenallergien als weiße Menschen leiden .

Ursachen

Neben UV-Licht kann die Allergie auch durch Medikamente oder Make-up oder anderen Hautpflegeprodukten verursacht werden. Antibiotika können schwere Hautreaktionen in Kombination mit Sonnenlicht verursachen. Duftstoff kann auch dazu führen, Hautausschläge. Menschen, die eine Sonnenallergie haben, haben auch oft noch andere Allergien wie Nickelallergie (zB Schmuck ) . Eine Neigung zu Sonnenallergie ist plausibel, weil oft mehrere Menschen in einer Familie gibt es von leiden kann .

Der Inhalt dieses Artikels ist nicht von einem Arzt , sondern von einem Interesse an diesem Thema geschrieben . Um sicher zu sein, was bewirkt, dass Hautausschläge , ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren.