Menstruationskrämpfe während der Schwangerschaft?

Bauchschmerzen während der Schwangerschaft ist weit verbreitet. In einer frühen Schwangerschaft oft zu hören, dass der Schmerz ist vergleichbar mit Menstruationsbeschwerden. Das ist an sich verständlich.

Die Gebärmutter wird von glatten Muskelzellen zusammengesetzt und festzustellen, oder Vertrag, die einen bestimmten Schmerzen, die Frauen oft als Regelschmerzen beschrieben gibt. Ist diese Schmerzen normal? Wenn Sie verlieren Blut oder Bauchschmerzen ist streng, dann immer mit einem Arzt zu konsultieren.

Wenn Sie schwanger sind nur leichte Bauchschmerzen ist ein häufiges Symptom. Der Schmerz scheint manchmal Bauchschmerzen, wie Menstruationsbeschwerden. Unter dem Einfluss von Schwangerschaftshormonen, der Uterus wird nämlich auf konzentriert. Du fühlst es. Es gibt ein Gefühl, ziehen in die Grube der Bauch. Dies kann an der Unterseite des Magens sein, wenn die Seiten des Bauches. Auch die Uterusreifen , wobei der Uterus, wie es verbunden wurde, beteiligt sind. Wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie schwanger sind, ist der Schmerz verwirrend. Ist der Schmerz, weil man sein, oder hat sie verletzt, weil Sie schwanger sind? Menstruating Nur ein Test kann eine definitive Antwort zu diesem Zeitpunkt zu geben. Eine Schwangerschaft kann auch bestimmt werden. Durch ein Echo Man sieht einen Ring der Schwangerschaft in der Gebärmutter, und (von etwa 7 Schwangerschaftswoche), sieht man auch einen Herzschlag in den Ring. Es kann auch eine Zyste Schwangerschaft im Eierstock zu sehen. In diesem Ort, das Ei unter dem Einfluss von Hormonen gewesen ist viel Feuchtigkeit gebildet. Auf der Grundlage dieser Bilder kann man sehen, wenn Sie schwanger sind oder schwanger gewesen. Alle Änderungen, die in Ihrem Körper kann Krankheiten in einem frühen Schwangerschaft zu geben. Ein bisschen Bauchschmerzen ist oft eine dieser Krankheiten.

Bauchschmerzen. Bin ich schwanger?

Wenn Sie wissen, dass es eine Chance, dass Sie schwanger sind, versuchen Sie, zu bekommen. Basierend auf Ihre Symptome zu einem Abschluss In einem frühen Schwangerschaft, ist dies nicht zuverlässig. Symptome ähnlich wie Menstruationsbeschwerden, wie zum Beispiel sein:

  • Schmerzen in der Brust
  • Bauchschmerzen
  • Rückenschmerzen

Menstruationsbeschwerden Schwangerschaft. Ist das eine Fehlgeburt?

Bauchschmerzen (und Rückenschmerzen) wird häufig während der Schwangerschaft berichtet. Solange kein Blutverlust, man nicht so schnell zu einer (drohenden) Fehlgeburt denken. Normalerweise, Bauchschmerzen nicht gefährliche Art Bauchschmerzen. Ist der Schmerz stark, du Blut verlieren oder Fieber oder Kopfschmerzen oder andere Symptome, kann es leider bedeuten, dass etwas nicht stimmt. Bei Beschwerden sollten Sie immer Ihren Arzt oder Hebamme anrufen. Selbst wenn Sie verlieren Blutkontakt.

Fehlgeburt?

Fehlgeburten Startregel in der Regel mit Blutverlust, aber der Blutverlust nicht immer bedeutet, dass Sie eine Fehlgeburt zu bekommen. Wenn Ihre Schwangerschaft ist noch sehr früh, kann den Blutverlust, ohne dass etwas Ernstes bedeuten auftreten. Leider kann es auch ein Zeichen, dass es nicht etwas richtig sein. Es kann der Beginn einer Fehlgeburt oder dass etwas anderes falsch ist, zum Beispiel eine Eileiterschwangerschaft. In einer Eileiterschwangerschaft, müssen Sie oft auch Schmerzen auf einer Seite des Bauches. Es kann auch ein solcher Fall, Schulterschmerzen Basis. Wenn Sie eine Fehlgeburt haben Sie schließlich verlieren mehr Blut als eine Regelblutung. Die Schmerzen können wirklich heftig sein, je nachdem, wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, müssen Sie auch die Trauer bewältigen, weil Sie eine Fehlgeburt hatten. Sie können dann ein anderes Mal emotional aufgeregt.

Bauchschmerzen und schwanger

Wenn Sie schwanger sind, können Sie oft Bauchschmerzen. Es gibt verschiedene Arten zu denken, Bauchschmerzen, das nicht immer (manchmal, manchmal nicht) zu haben, um mit der Schwangerschaft zu tun:

  • Gründung der Gebärmutter
  • Bänderschmerzen allgemein
  • Wachstum in der Gebärmutter
  • Blasenentzündung
  • Kontraktionen
  • Last des Darms\Ovarien
  • Schmerzen an einem der Organe
  • Peritoneum
  • Gallenstein/Nierenstein
  • Magenschmerzen
  • und so weiter

Bauchschmerzen während der Schwangerschaft, in den meisten Fällen in der Regel, wenn kein Blutverlust aufgetreten ist, und wenn es nicht eine Zunahme der Schmerzen. Aber das ist nicht immer wahr. Sie können leichte Bauchschmerzen haben, und doch scheint es etwas falsch später, oder Sie können Bauchschmerzen, während Gewinnung sollte ärgerlich. Also mit Bauchschmerzen nehmen, nur immer an Ihre Hebamme oder Ihren Hausarzt, wenn Sie nicht vertrauen. In jedem Fall, wenden Sie sich, wenn Sie leiden:

  • Bauchschmerzen und Blutverlust
  • Bauchschmerzen und Fieber
  • Bauchschmerzen und Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen und anderswo
  • Bauchschmerzen und Sie denken vielleicht Geburt wird begonnen
  • Bauchschmerzen und Sie nicht vertrauen die
  • und so weiter

Eher ein Risiko und nicht durch Beschwerden, die man nicht erklären kann gehen.

Fest Bäuche

Braxton Hicks kommen in der Schwangerschaft regelmäßig. Es ist auch ein oefenwee aufgerufen wird. Im Prinzip sind die harten Bauch weniger, wenn Sie es einfach.