Mars One: Mission to Mars

Mars One ist ein niederländisches Projekt, das auf dem Mars gefunden werden soll. Eine Siedlung im Jahr 2025 Ethische Bedenken gibt viele, aber die Mars One Foundation die ersten vier Menschen zum Mars im Jahr 2024 senden will. Vor dieser Zeit für mehrere Ressourcen auf dem Planeten durch unbemannte Fahrzeuge ausgeliefert. Die Mars dann Weiterentwicklung der Kolonie. Diese Pioniere werden auf dem Mars sterben, da gibt es keine Rückkehr in den Planungszustand. Das ist zu teuer…

Die auf dem Mars, könnte man nach einer Weile überlebt haben. Das ist der Zweck der Kandidaten, die zum Mars wollen. Unter den 705 potenziellen Kandidaten im Jahr 2014, gibt es nur drei Holländer.

  • Nancy Keizer (41 Jahre)
  • Wim Dijkshoorn (21 Jahre)
  • Merlin Fuhrhop (19)

Die anderen Kandidaten, die aus über 200.000 Einsendungen ausgewählt wurden hauptsächlich aus Amerikanern (204 Personen) und weitere 36 Russen , 54 Kanadier und 44 Indianer. Die Mehrheit von ihnen sind Männer , aber es gibt auch 287 Frauen, die bereit sind, für eine Reise zum Mars ihr Leben zu geben. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Reise im Jahr 2024 zu überleben, scheint leider nicht zu groß, und bleiben Sie auf dem Mars entspricht einem Aufenthalt in einem trostlosen Hölle. Gutes Essen für eine Reality-Show Schöpfer Bas Lansdorp muss gedacht haben . Es ist besonders eigentliche Absicht, die Reise und den Aufenthalt auf dem Mars live im Fernsehen ausgestrahlt heraus zu machen. Lansdorp kein Selbst auf den Mars , und ich kann es ihm nicht verdenken . Aber wenn die Risiken scheinen immens, es besser zu gehen als erwartet . Alles steht und fällt mit einer guten Vorbereitung und gesundem Menschenverstand. Und die Menschheit hat immer für Abenteuer gesucht und die Erforschung unbekannter Gebiete. Pioniere in der Regel nahm die Führung. So hoffen wir , dass die Teilnehmer zu überleben, sondern die ganze Reise , und wenn es sollte , sehen eine Chance, auf dem roten Planeten zu überleben. Es ist ein Durchschnitt von 63 Grad über Null , ist die Schwerkraft viel weniger wie die Erde und harten Stürme jagen ständig auf der trockenen Erde. Wasser ist, zur Zeit in jedem Fall in der Form von Eis.

Was bedeutet , dass Witz?

Diese todernst Witz kosten Milliarden . Enthusiasten können Geld durch Sponsoring zu spenden , und hofft, mit dem Erlös aus der Live- TV-Show zu finanzieren Seife auch . Gesamten Unternehmen Mars One Foundation Im Prinzip kann man mit Recht annehmen, dass es weltweite Interesse haben sie für dieses Unternehmen und dass sie wollen, was der Teilnehmer Zoal Erfahrung auch. Weltweit sehen

Mars Mission Auswahlrunden

Im April 2014 rundet die Auswahl immer noch in vollem Gange. Am Ende des Auswahlprozesses im Jahr 2023, beginnt der eigentliche Spaß, so bleiben die übrigen Teams haben , um miteinander zu kämpfen, um auf der ersten Mission zum Mars zu reisen, und diese Runden der Auswahl und Ausbildung der Astronauten, wird live übertragen. Die Gewinner werden im Jahr 2024 sein, die ersten vier Astronauten tatsächlich auf dem Mars zu gehen. Wenn sie den Start überlebt, und die Reise wird einer von ihnen legte der erste Mensch seinen Fuß auf den Mars setzen, und er oder sie wird so berühmt in die Geschichte eingehen als Astronaut Neil Armstrong, der 1969 als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond sein. Es wäre schön, wenn es manchmal eine Frau wäre der erste Schritt sein…

Beim Verlassen Mars One?

Es ist beabsichtigt, im Jahr 2024 zu senden. Zum roten Planeten, die ersten vier Siedler Sie werden sieben Monate auf der Straße sein. Im Jahr 2015, sie in den rauen Bedingungen auf dem Mars absetzen angekommen sind und der Raum Kolonie. Die Geräte sind dann al

Pläne

Die Pläne sind noch ändern, aber im Moment sind Schritte auf der Tagesordnung:

Im Jahr 2013. Vierzig Kandidaten werden von den vielen Einsendungen ausgewählt. Es ist das gleiche Jahr eine Kopie des zukünftigen Kolonie auf der Erde gebaut, um die Kandidaten und Zug vorzubereiten.

  • 2014 Kommunikationssatelliten gebaut
  • 2018 : 2500 Pfund Teile , Verbrauchsmaterialien und Sonnenkollektoren sind zum Mars geschickt
  • 2020: Platzierung eines Rover auf dem Mars. Der Rover wird die Gegend zu erkunden und herauszufinden, die am besten geeignete Standort für die Kolonie
  • 2022 : zwei Einheiten (eine Art von Raum Häuser) und zwei lebens Support-Einheiten (sie sind auf dem Mars möglich Atmung ) werden auf dem Planeten, auch zwei "Lagerhäuser" in Form von modernen Geräten platziert
  • 2024 (oder früher) : vier Siedler beginnen ihre Reise von der Erde zum Mars. Der Start kann im Fernsehen. Leben folgen Die Fahrt dauert etwa sieben Monate.
  • 2026 (oder früher) : wieder einmal von der Erde gestartet vier zukünftige Marsmenschen

Ist das Leben auf dem Mars möglich für die Menschen ?

Im Prinzip ein für einige Zeit auf dem Marsch überleben können, unter optimalen Bedingungen. Aber das Klima des Mars ist nicht geeignet für Menschen, auch die Stürme, dass es nicht gerade bequem um. Wut Die Temperaturen sind für uns gefährlich. Und weil die Schwerkraft ist etwa halb so auf der Erde, wird es auch sein, körperliche Probleme eine Rolle spielen. Wenn es eine Rückfahrt möglich gemacht werden würde, wäre es immer noch ein Mensch sein Projekt, jetzt ist es eigentlich eine Art von Glücksspiel von Leben und Tod. Denn auch wenn die Siedler überleben die Reise, und alle von ihnen überleben, um auf dem Mars zu bleiben, dann den Rest ihres Lebens verbringen sie auf einem leeren Planeten, ohne Hilfe in unerwarteten Situationen.

Geheimnisse auf dem Mars

Auf dem Mars gibt auch einige Geheimnisse noch immer ungelöst. Somit wird der Räuber NASA fotografiert, ein paar Dinge, die noch nicht mit 100% Sicherheit kompatibel sind.

  • Ein Objekt, das wie ein Stein , der neben dem Räuber lag plötzlich und schien aus dem Nichts erschienen sind, sah enthaltene Material andere dann andere Steine ​​auf dem Planeten.
  • Lichter, die auf den Horizont und fotografierten erschienen , wurden bisher nicht mit Sicherheit erklärt

Also wer weiß, die Kolonisten soon're nicht allein?

Wie viel kostet Mars One?

Es gibt 6 Milliarden US-Dollar für das Unternehmen, aber es sind auch erforderlich, um auf dem Mars zu halten. Astronauten leben noch viele Millionen