In Süd-China, die Biene ausgestorben

In Süd-China, die Biene ausgestorben, weil der Einsatz von Pestiziden. Pestizide, insbesondere Neonicotinoiden, in die DNA der Pflanze zu gehen. Du wirst nie wieder raus und die Bienen und andere Insekten, um dort zu sterben.

Neonicotinoide sind auch in Deutchalnd reichlich für die Kontrolle von Insekten verwendet. Trotz vieler Warnungen ist noch lange kein Grund, etwas dagegen zu tun. Es ist eine Menge Geld, viel Geld bei der Verwendung von unter anderem Neonicotinoide beteiligt.

Süd-China, ist die Biene bereits ausgestorben

In Südchina ist bereits die Biene verschwunden. Forever. Gifte sind zu tief in der Natur, die nicht mehr lebenden Bienen verwurzelt. Sobald die Bäume in voller Blüte sind, werden sie nicht mehr durch Bienen bestäubt. Es ist ein in Süd-China eine Notlösung gefunden. Bestäubung durch den Menschen. Unzählige Kinder müssen nun in den Bäumen in Obstgärten und Quasten von Federn, Blüte zu Blüte Pollen Überweisung klettern. Keine Bienen mehr, Bestäubung oder noch Früchte … Eine heile Welt? Wer ist verantwortlich für die berechtigte Nutzung der gleichen tödlichen Pestizide in Deutchland?

Bienen

Jedes Jahr sterben in Deutschland (und anderswo) von 25 bis 30% der Nesselsucht. Dies ist beispiellos. Geschwächt durch Pestizide Bienen sind besonders anfällig für Krankheiten und Milben. Bees Stiftungen und politischen Parteien oder die Natur zu geben, plädiert seit Jahren für ein Verbot der Verwendung von Neonicotinoide.

Wenn die Bienen sterben, was sind die Konsequenzen?

Wenn die Bienen sterben, ist das, was passiert auf der ganzen Welt durch den Einsatz von Pestiziden und deren Folgen, die Folgen für alles Leben auf der Erde gigantisch. Bienen stellen die überwiegende Mehrheit (83%) für die Bestäubung von Milliarden Pflanzen. Ohne Bienen sterben Pflanzen, die innerhalb von ein paar Jahren. Es wird keine Früchte, kein Gemüse sein, wird unzählige Arten verschwinden. Tiere, die auf diesen Pflanzen hängen auch sterben. Hungersnot in den Menschen wird zunehmen und die Menschen werden alles tun, mit Quasten Pollen auf Bäume zu klettern, aber ja, man natürlich verstehen, dass es nicht möglich ist für eine ultimative beispiellosen Umweltkatastrophe.

Halten Sie die Menschen jemals aufhören?

Der Mensch als Spezies werden aufhören zu existieren, mache ich mich persönlich nicht so viel Sorgen. Die Menschen sind nur sehr kurz auf der Erde, und sie verhalten sich wie ein Parasit verhält. Parasiten mit einem Host-Körper, mit ihm so vollständig wie möglich und gehen dort selbst unter. Das sollte unsere Arbeit sein. Ist das nicht, dass Herr Bleeker? Für eine Bit-für-zehn.