Akute Leukämie zu erkennen. Was sind die Anzeichen und Symptome?

Akute Leukämie zu erkennen. Was sind die Anzeichen und Symptome? Jeder kann eine akute Leukämie zu bekommen. Sie können in kurzer Zeit die Beschwerden, die Sie vorher nicht hatten, und die Symptome werden auch schnell zu erhöhen. Nicht alle Symptome müssen gleichzeitig auftreten. Nicht alle Symptome bedeuten, dass Sie haben Leukämie. Aber immer an den Arzt für die weitere Untersuchung zu gehen.

Bei der akuten Leukämie Symptome plötzlich auftreten und die Symptome sind in der Regel schnell zu. Hauptsymptome dieser Erkrankung sind beispielsweise:

  • Blässe
  • erstaunlich schnell müde
  • Herzflattern
  • pfeifend
  • Nachtschweiß
  • Fieber
  • Prellung
  • Blutungen
  • intensive Menstruations
  • Lymphknoten
  • Infektionen , die schwer zu übergeben oder wiederkehren
  • puntbloedinkjes auf der Haut der Beine (kann auch an anderer Stelle auftreten )
  • blutigen Zahnfleisch auftreten
  • Wunden, die durch Blutungen länger als üblich
  • Symptome wie Bauchschmerzen können auftreten
  • Infektionen der Atemwege
  • Harnwegsinfektionen
  • Hals Beschwerden
  • andere Beschwerden

Sicherlich nicht alle Beschwerden müssen gleichzeitig auftreten. Manchmal wird ein Patient ist "nur" sehr müde , blass und lustlos. Ob jemand "nur" kurz der Atem und Schwitzen könnte schneller sein . Manchmal nur Fieber mit anderen vage Symptome .

Rote Blutzellen

Die starke Müdigkeit, die ganz plötzlich auftritt und zunimmt, wird durch einen Mangel an roten Blutkörperchen und weißen Blutkörperchen verursacht dysfunktional . Eine Person, die durch akute Leukämie betroffen ist , kann ernsthaft krank innerhalb von Wochen sein . Müdigkeit ist häufig, auch mit Mühe. Ein Spiel der Fußball oder einfach nur spazieren , ist schnell zu einem schweren konzipiert . Der Patient wird schnell erschöpft und kann nicht erklären, warum. Itself An einem bestimmten Punkt , werden Sie noch zum Arzt zu gehen . Symptome wie Atemnot und Müdigkeit sind zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach bemerkenswert , vor allem bei jungen Menschen.

Geschwollene Drüsen

Geschwollene Drüsen sind häufig, es ist eine gemeinsame Beschwerde , die natürlich nicht zwangsläufig, dass eine Person Krebs hat. Geschwollene Lymphknoten im Hals begleitet oft Erkältungen und andere grippeähnliche Symptome. Leukämie bei den Drüsen bleiben geschwollen und sie sind auch in anderen als der Hals Orten, wie den Achselhöhlen und Leistengegend, diese sind oft deutlich zu spüren . Wenn jemand von geschwollenen Drüsen leiden, und das ist nicht , ob man zweifelt , ob sie Symptome, die in diesem Artikel genannten Symptome entsprechen haben, sollten Sie immer einen Arzt konsultieren . Kann in der Tat festzustellen, ob es etwas ernster als eine einfache Infektion. Erst durch die medizinische Forschung Ein Arzt kann feststellen, ob weitere Untersuchungen notwendig.

fortgeschritten

Leukämie kann im Allgemeinen mit verschiedenen behandelingswijzes und / oder Kombinationen davon behandelt werden :

  • Chemotherapie
  • Chirurgisches (falls erforderlich)
  • Knochenmark-Transplantation (falls notwendig)
  • Strahlung
  • Medikation
  • Rest

Mein Deutsch ist nicht korrekt. Meine Entschuldigung. Der Artikel wurde von mir aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt. Wenn Sie Beschwerden haben, können Sie immer einen Arzt aufsuchen, um Rat.