1 bis 12 Wochen schwanger. Entwicklung der Schwangerschaft in der ersten Woche

Schwanger von Woche zu Woche, von Monat zu Monat. Jede Woche der Schwangerschaft gibt es große Veränderungen in den sich entwickelnden Embryo zum Fötus. Der Körper der Mutter verändert sich. Das ungeborene Kind ist ein enormes Wachstum der einzelnen Zellen, ein Baby von etwa 48 bis 50 Zoll oder mehr in etwa 40 Wochen. Wie wird die Schwangerschaft in den ersten 10 Wochen der Schwangerschaft?

Die Schwangerschaft Woche zu Woche. Wenn Schwangerschaft 1 bis 4 Wochen gibt es nicht viele Symptome. Die frühen Schwangerschaft zu einem 4 Wochen gekennzeichnet ist (im Embryo), um einige Zellen kurz nach der Befruchtung auf den Fötus zu entwickeln. Nicht lange danach (ab dem dritten Monat) hat alles, was ein reifer Fötus Baby hat auch nur eine sehr kleine Größe. Hände, Finger, Füße, Zehen … Aber in den ersten Wochen der Schwangerschaft, ist alles noch im Aufbau:

  • Gesicht.
  • Die Organe.
  • Die Gliedmaßen.
  • Das Nervensystem.
  • Andere.

Bücher zum Thema Schwangerschaft: finden Sie hier

Es ist ungewiss ob Sie schwanger sind? Dann eine gute Schwangerschaftstest:

1 bis 4 Wochen schwanger

Schwangerschaft in Wochen gezählt. Es ist vom ersten Tag der letzten Menstruation gezählt. In Woche 4, es ist also eine sehr frühe Schwangerschaft. Das Ergebnis ist positiv, wenn genügend HCG Hormon mit dem Test gemessen werden kann. Manchmal müssen Sie nach ein paar Tagen erneut testen, weil es nicht genügend HCG gemessen werden kann. HCG ist ein Hormon, das vom Embryo produziert wird. Der Embryo während dieses Zeitraums besteht aus Zellen und bildet einen Embryo. Es ist nur ein paar Milliliter groß und hat Keimblätter, wo Organe zu bilden und von einem Dottersack als das, was Essen ist wird. Es ist in der Wand der Gebärmutter.

Symptome Mutter

Symptome bei der Mutter: Übelkeit, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit und Stimmungsschwankungen können auftreten. Auch riechen Düfte anders, und Essen kann anders schmecken. Durch die Einnistung des Embryos in die Gebärmutter, kann kurze leichte Blutungen. Dieses Problem weiterhin nicht. Außerdem sind eine nagende Gefühl im Bauch beobachtet, was dazu führt, Bauchschmerzen. Unter dem Einfluss der Schwangerschaftshormone konzentriert sich nämlich auf die Gebärmutter.

4 Wochen schwanger

Wenn Sie 4 Wochen schwanger sind, ist der Embryo noch ein Bündel von Zellen. Dies ändert sich schnell. Flakes von den Wänden der Plazenta wächst, und einige winzige Keimblätter wachsen schnell alle "Teile" des menschlichen Körpers:

inneren Keimblatt

  • Die Lungengewebe.
  • Der Verdauungstrakt.
  • Die Zunge und die Mandeln.
  • Die Harnröhre und Blase.
  • Alle Zellen des Körpers und Drüsen.

Mitte Keimblatt
Das mittlere Keimblatt (Mesoderm) wachsen zum Beispiel:

  • Die Blutzellen.
  • Die Muskeln.
  • Die Knochen.
  • Die Milz.
  • Das Herz.
  • Die Lungen.
  • Die Fortpflanzungsorgane.

äußere Keimblatt
Die äußere Keimblatt (Ektoderm) entwickeln beispielsweise:

  • Die Nägel.
  • Das Haar.
  • Die Linsen der Augen.
  • Das Ohr.
  • Die Nase.
  • Der Mund.
  • Der Anus.
  • Der Zahnschmelz.
  • Die Milchdrüsen.

Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstests von heute sind sehr empfindlich und früh in der Schwangerschaft genau. Sie können einen Test von einem Arzt durchgeführt oder Sie können einen Test zu kaufen. Morgenurin ist in der Regel empfohlen. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig und testen Sie am Tag kann es. Wenn Sie Zweifel über das Ergebnis ist es das beste, um den Test nach ein paar Tagen zu wiederholen.

5 bis 10 Wochen schwanger

Wenn Sie 5 bis 10 Wochen schwanger sind, entwickeln sich die Embryonen rasch. Die Veränderungen in dieser Zeit vom Embryo zum Fetus (mit 9 Wochen). Das Herz und das Nervensystem gebildet werden, beginnen die Arme und Beine zu entwickeln alle Organe fangen an, ihre Arbeit zu tun. Jeder Mensch ist so begonnen, und doch ist es immer ein Wunder. Während dieser Zeit ist der Embryo ein kleines Person.

Die Embryo erscheint in Woche 5 bis 10 ist nicht wirklich ein Mensch. Es hat sogar einen kleinen Schwanz. Wenn die Augen gebildet haben, den Embryo sieht ein bisschen wie ein Insekt, das verpuppt. Doch alles, was passiert, all die kleinen Körper. In der fünften Woche des Embryos sieht ein bisschen wie ein Wesen aus dem Meer. Eine Art von Garnelen, eine mit Kiemen und Beulen auf seinem Körper. Zustand rund um die Wirbelsäule und endet in einer Verdickung, die als Schwanz definiert ist. Bald beginnen die Unebenheiten auf dem Torso Arme und Beine bilden. Am 44. Tag oder so, es sieht aus wie ein Mann, und kurz darauf kann man wirklich sehen, dass es menschlich ist. Die Entwicklung ist daher sehr schnell. In der sechsten Woche der Schwangerschaft, die Finger der Hände und Zehen an den Füßen alle zu sehen und leicht zu erkennen. 10 Wochen, wenn die Schwangerschaft fortgeschritten, das Auge zu erkennen, wie dunkle Punkte unter einem Vlies. Die Augen sind weit auseinander, so dass der Embryo, und auch ein bisschen ein fremdes Aussehen. Der Gehörgang des Ohres sichtbar geworden und die Ohren beginnen sich zu bilden. Der Embryo wiegt etwa 5 Gramm. Jeden Tag ändert und weiterentwickelt. In der siebten Woche der Schwangerschaft ist das Baby über 1 Zoll lang (ungefähr). Eine Woche später, hat er bereits in der Größe verdoppelt und ist etwa 2 cm lang. Das Herz schlägt ganz klar zu diesem Zeitpunkt. Der Geburtshelfer oder Hebamme kann das Herz Muskel zur Kontraktion auf einen Ultraschall sehen oder hören den Herzschlag mit dem Stethoskop. Die Eltern in dieser Zeit zu hören ein Echo. Es ist oft ein bewegender Moment, um den Herzschlag zu hören.

Vom Embryo zum Fötus, von Woche 9

Ab etwa der 9. Woche der Embryo genannt Fötus. Der Fötus ist ca. 3 cm groß und wiegt noch ein paar Gramm. Der Fötus bewegt sich schon, wie die Hände und Füße, aber die Mutter kann sich eigentlich nichts. In der 10. Woche des Fötus ist bereits gewachsen. Es ist zu etwa 4,5 Zentimeter lang. Der Mund ist gebildet und bei Bedarf zu schnappen Bewegungen. Auf dem kleinen Vorsprung, obwohl einige Haare zu wachsen. Wenn es einen Ultraschall und der Fötus ist praktisch, können Sie nun bestimmen, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen ist. In Woche 11 und 12 ist durch das Kind gut wächst. Alle Organe sind gebildet und schließlich ist es etwa 5,5 Zentimeter lang. In Woche 12 wächst ein paar Zentimeter, um 7 bis 8 cm und wiegt ca. 30 Gramm dann. Die Augenlider schließen Sie das fragile Sehnerven. Gelegentlich kann das Baby saugen seines Herzens.

Symptome bei der Mutter

In diesem Zeitraum ist die Mutter fast immer bewusst, dass sie schwanger ist. Wenn bei der ersten Schwangerschaft, könnte es daran zu gewöhnen ein Live-Mensch in deinem Bauch wächst. Sie können auch Erfahrungen Symptome der Schwangerschaft, wie zB:

  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Verfärbungen Brustwarzen.
  • Fatigue.
  • Stimmungsschwankungen.
  • Vermehrtes Wasserlassen.
  • Der Beginn einer kleinen Bauch ist schon sichtbar, wie die Gebärmutter dehnt sich aus.

Mehr lesen?